· 

Den Dingen ihren Lauf lassen


Heute zeige ich dir eine Karte, die ich mit dem Stempelset Ruhe und Kraft gebastelt habe. Mit dem Set kannst du wunderbar Karten für eine kleine Auszeit basteln.

 

Hier habe ich wieder die Aquarelltechnik verwendet, diese bietet sich aufgrund des großen Stempels wunderbar an.

 

Du musst das ganze auch gar nicht perfekt ausmalen, es wird am Ende mit dem Mischstift leicht verblendet.

 

Wusstest du das man Designerpapier schnell selber machen kann?

 

Das hab ich gemacht und den oberen Teil der Pop-Up-Box mit dem Blätterzweig aus dem Set selbst gestempelt.

 

Die Anleitung für die Box mit einem Pop-Up-Verschluß  kannst du im Video bei TüddelDings sehen oder hier, hast du noch einmal eine bebilderte Anleitung.

 

Die Box ist so niedlich, in der Grüße variabel und eignet sich wunderbar für Goodies.




Für die Box benötigst du:

 

- 1 Stück Farbkarton  mit den Maßen  12 x 17 cm

- 1 Stück Farbkarton oder Designerpapier in den Maßen 16 x 6,2 cm

- 1 Stempel nach Wahl

- Leinenfaden

- Flüssigkleber



Jetzt falzt du das Stück Farbkarton in den Maßen 12 x 17 cm

auf der kurzen Seite bei 4 cm und 8 cm.

 

Auf der langen Seite falzt du das ganze bei 4 cm, 8 cm, 12 cm und 16 cm.

 

Für die Klebelasche schneidest du dir, wie auf dem Bild rechts sichtbar, die obere und untere lasche ab. Die übrig gebliebene mittlere Lasche ist jetzt die Klebelasche für die Box.

 

Jetzt schneidest du auf der langen Seite einmal oben und einmal unten die Falznaht bis zur nächsten Falzung ein. Auf einer Seite schrägst du die Seiten etwas an, da diese nach innen geklebt werden.



Jetzt falzt du das Stück Farbkarton oder Designerpapier in den Maßen 16 x 6,2 cm auf der langen Seite bei 3,8 ; 7,6; 11,4 und 15,2 cm.

 

Hier bleibt auch eine kleine Klebelasche übrig, die benötigst du später zum zusammenkleben.

 

Auf der kurzen Seite falzen wir das ganze bei 2,2 cm.



Jetzt falzt du auf dem Designerpapier den Schließmechanismus.

 

Hier musst du versuchen genau zu arbeiten. Dafür suchst du dir pro Quadrat die Mitte und versuchst diese mit dem anderen Ende der Falzung zu verbinden.

 

Wie ich das genau meine, siehst du auf dem Bild.



Jetzt nimmst du dir wieder den Farbkarton mit dem Maßen 12 x 17 cm, hier in Lindgrün und falzt einmal alles nach.

 

Dann klebst du, wie auf den Bildern sichtbar, das ganze zusammen, bis wir eine kleine Box haben.




Jetzt nimmst du dir das Designerpapier mit dem Maßen 16 x 6,2 cm, hier in Flüsterweiß  und falzt auch hier alles nach.

 

Dann klebst du das ganze vorsichtig fest, wie siehst dur auf dem Foto. Dabei entsteht das Innenleben und der Deckel der Box.

 

Nun nimmst du dir auch die noch die andere Box dazu und klebst es zusammen, wie genau siehst du auf den Bildern,. Dabei drückst du das Innenleben vorsichtig nach unten und klebst dann alle Seiten fest.




Nun kannst du das ganze mit kleinen Leckereien füllen.

 

Ich habe mich hier für die Lindt Lindor Kugeln entschieden, diese passen hier perfekt rein.

 

Die Box kannst du ganz leicht mit den Fingern öffnen oder du lässt ein wenig Folie rausgucken, dann kann man da einfach dran ziehen.

 

Wie du sie schließen kannst, siehst du auf den anderen Bildern. 

 

 

Ich wünsch dir viel Spaß beim nachbasteln.

 

Liebe Grüße Samira




Das brauchst du dafür:

Stempel Ruhe und Kraft (Hauptkatalog S.59)

Aquarellstifte (Hauptkatalog S.202)

Farbkarton Flüsterweiß (Hauptkatalog S.192)

Farbkarton Farngrün (Hauptkatalog S.186)

Farbkarton Pergament (Hauptkatalog S.192)

Flüssigkleber (Hauptkatalog S.213)

Dimensionals (Hauptkatalog S.213)

Mischstifte (Hauptkatalog S.203)

Aqua Painter (Hauptkatalog S.203)

Stempelkissen Memento (Hauptkatalog S.203)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Vielen Dank,

dass du meinen Blog besucht hast. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, würde ich mich sehr über eine Nachricht von dir freuen.

Liebe Grüße aus Wuppertal

Kontakt

Samira Merzouk

Margaretenstraße 18

42285 Wuppertal 

 

Telefon: 01590 - 1964894

Email: S.Merzouk@gmx.de



HINWEIS


Für die Inhalte in meinem Blog trage ich die alleinige Verantwortung.

 Stampin' Up!® hat keinen Einfluss auf meine Website und durch das präsentieren meiner Werke und zeigen von Stampin' Up!® Produkten mache ich Werbung!

 

Soziale Netzwerke